13.8.2022 Jennette McCurdy: "Ich bin froh, dass meine Mutter tot ist"

 Welcher "iCarly"-Star hat ihre Biographie veröffentlicht. Im Titel geht es um dasjenige schwierige Verhältnis mit ihrer Schraubenmutter.


Jennette McCurdy schreibt in ihrem Buch "I'm glad my mom died" ("Selbst bin glücklich, dass meine Schraubenmutter tot ist"), ihre Schraubenmutter habe sie emotional, mental und psychologisch missbraucht. Ihre Schraubenmutter starb 2013 an Brustkrebs. Dasjenige sind die Vorfälle, die Jenette benennt:

  • Brustkorb- und Vaginaluntersuchungen, die sie von ihrer Schraubenmutter erhielt, um gefährliche Knoten frühzeitig zu wiedererkennen. Dasjenige ging so, solange bis sie 17 wurde.
  • Mit sechs Jahren wurde sie in die Schauspielerei gedrängt, obwohl sie nicht wollte.
  • Mit elf wurde sie aufwärts eine strikte Krankenkost gesetzt und in die Magersucht zappelig. Mit 14 war sie so marginal, dass sie in einem Kindersitz Karre pendeln musste.
  • Nachdem ihrem Hit im Rahmen "iCarly" war ihre Schraubenmutter neidisch aufwärts sie.

Welcher Titel des Buchs sorgt pro sehr viel Präsent, dasjenige weiß McCurdy - doch sie meint es zeremoniell. In einem Interview im Rahmen "Good Morning America" sagt sie, dass sie ihre eigene Persönlichkeit entwickelt hat. Durch den Prozess des Schreibens kann sie besser mit ihrer Trauer umgehen.

Sponsor:

Yorum Gönder

0 Yorumlar